Merkur gott

merkur gott

Der Gott Merkur war dem Handel, dem Gewerbe, dem Reichtum und dem Gewinn zugeschrieben. Griechisch hieß der Gott Merkur - Hermes. GÖTTERSTECKBRIEF MERKUR. Name: Mercurius (Merkur) lat. Hermes (Hermeias) gr. Beinamen: „der Cyllenier“ (Cyllenius). (1,; 2,). „Argostöter“. Merkur. Der Legende nach entstammte der griechische Gott Hermes aus einer Liaison des Gottvaters Zeus und der Nymphe Maia. Hermes war ein äußerst. Als Gott des Warenaustauschs dürfte er zu seinem Namen gekommen sein, da man in Rom erst zur Zeit der mittleren Republik zur Geldwährung kam. Diese Kultverbindung gab es nur in der römischen Religion. Neben Merkur schützten auch Minerva und Volcanus das Gremium, das mehrmals umgewandelt noch in der Spätantike eine Rolle spielte. Im Laufe der Geschichte wurde der Stab zu einem Glücks- und Wunderzeichen. Am bekanntesten ist die Einlage eines caduceus in die Schwelle des Tempels der Concordia am Forum Romanum. Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail. Am bekanntesten ist die Einlage eines caduceus in die Schwelle des Tempels der Concordia am Forum Romanum. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Fabius Maximus soll v. Mit einer gleichnamigen altrömischen Göttin hat sie nichts zu tun. Römischer Wach… Horst Heindrichs M. Er spielte im Römischen Kult eine bedeutende Rolle, da er als Gott der Händler auch der Beschützer für den lebenswichtigen Getreidehandel war. Bekanntlich entwickelte sich der Handel in den Provinzen zuerst rund um die Legionslager und deren Ableger.

Merkur gott Video

1 - Merkur-Prinzip in der Astrologie - Budha Teil 1 Er gilt als Götterbote, Glücksgott, Gott der Händler und der Diebe. Mai von Andreas Hopson-Münz. Dabei handelt es sich um ein Attribut des Gottes Liber, der mit Ceres in einem Tempel verehrt wurde. In archaischer Zeit wurde er als bärtiger Mann dargestellt, doch wandelte sich sein Bild rasch zu einem schönen athletischen Jüngling. Hier spaltete sich der Kult. Mercurius ist einer der Dei Consentes. Da diese sich bereits in der Antike der Interpretation entzog, führte man sie als Mutter des Merkur quasi ein. Twitter Facebook Google Gefällt mir: Verschiedene Mercurius-Darstellungen Römisch-Germanisches Museum Köln, Unterwegs fand er die Schale einer Schildkröte , spannte die zusammengedrehten Därme von geschlachteten Rindern darauf und wurde so der Erfinder der Lyra. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

0 Gedanken zu “Merkur gott

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *